Fortbildungen für (angehende) Lehrerinnen und Lehrer an der EUF

Auf dieser Seite erhalten Sie einen Überblick über die an der Europa-Universität Flensburg stattfindenden Fortbildungsveranstaltungen für Lehrkräfte an Schulen. Das Programm umfasst nicht nur kompakte Kurzworkshops, sondern immer wieder auch mehrtägige Intensiv-Workshops, Tagungen oder Diskussionsforen. Inhaltlich decken die Veranstaltungen dabei eine große Bandbreite an Themen aus dem Kontext verschiedener Fächer und Schulformen ab. Die Veranstaltungen zeichnen sich durch Wissenschaftsorientierung, Praxisbezug und das Bemühen aus, die Teilnehmer:innen zu einer kritisch-reflexiven Auseinandersetzung mit den Veranstaltungsthemen anzuregen. Die Teilnahme wird vom Institut für Qualitätsentwicklung an Schulen in Schleswig-Holstein (IQSH)  als absolvierte Fortbildung anerkannt. Im Sinne einer phasenübergreifend gedachten Lehrer:innenbildung richtet sich das Programm ausdrücklich auch an Lehramtsstudierende, Lehrkräfte im Vorbereitungsdienst, das pädagogische Fachpersonal aus Kindertagesstätten sowie alle anderen pädagogischen Kooperationspartner von Schule. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:

Aktuelles Programm:

Januar 2023

10. Januar 2023 │ 15.00-18.00 Uhr │ Präsenzveranstaltung
Matthias Domke

Das mathematische Modellieren ist eine der sechs prozessbezogenen Kompetenzen. Dennoch erscheint diese im Unterricht oft unterrepräsentiert. Daher wird der Blick darauf gerichtet, was genau eine "gute" und "echte" Sachaufgabe ausmacht, was sie von anderen Aufgabenklassen unterscheidet und warum das mathematische Modellieren kein Bereich nur für die Sekundarstufe ist.


Formix-Veranstaltungsnummer: EUL0348
Anmeldung bis zum 03.01.2023 unter formix.info/EUL0348 oder via E-Mail an
ina.biederbeck@uni-flensburg.de

Informationen zur Veranstaltung: Lesen mit Freude - Bücher über Bücher (22.02.2023)

22. Februar 2023 │ 15.30 - 17.30 Uhr │ Präsenzveranstaltung
Stefanie Bode

Jugendliteratur heute – an ganz vielen Stellen im Internet bekommt man Tipps zu lesenswerten Büchern, kann hilfreiche Rezensionen nachlesen und wird auf Begleitmaterialien hingewiesen, die sich besonders um das Thema Jugendbuch bemühen; auf der Veranstaltung wird es viele gebündelte Informationen hierzu geben. Außerdem wird den Teilnehmer:innen die Möglichkeit geschaffen, sich im Rahmen einer Buchausstellung rund um das Thema Jugendbuch zu informieren und aktuelle Werke in Augenschein zu nehmen, die sich mit dem "Ich" von Siebt- und Achtklässler:innen auseinandersetzen.

Formix-Veranstaltungsnummer: EUL0344

Anmeldung bis zum 15.02.2022 unter https://formix.info/EUL0344 oder via E-Mail an stefanie.bode@uni-flensburg.de

Allgemeine Informationen zur Veranstaltungsreihe "Lesen mit Freude – immer wieder neu entdecken! (SEK I, Klasse 7-8)"

Lesen mit Freude!! Für Unterrichtende und Studierende des Faches Deutsch ist das fast eine Selbstverständlichkeit, doch natürlich wissen wir auch, dass in der heutigen Schülerschaft dieses Lesen mit Freude immer weiter sinkt, dafür gibt es sicherlich viele Ursachen und Begründungen.

Ziel dieser Fortbildungsreihe ist es, nicht an sinkender Lesefreude zu verzweifeln, sondern dazu beizutragen, selbige neu zu wecken.

Um einen weiten Blick auf das Thema "Lesen mit Freude" zu gewinnen, werden unterschiedlichste Perspektiven beleuchtet:

-        Wodurch zeichnet sich Freude am Lesen aus wissenschaftlicher Sicht aus?

-        Was weiß man aus Forschungsperspektive über das Leseverhalten von Jugendlichen?

-        Wie kann Unterricht gestaltet werden, damit Jugendliche mit Freude lesen? Welche Unterrichtskonzepte sind praktikabel?

-        Welche aktuelle Literatur gibt es, die den Lesegeschmack von Jugendlichen trifft?

Schließlich soll im Rahmen von Selbstfürsorge für Lehrer:innen und Studierende gleichermaßen gemeinsam gelesen werden,  über Literatur diskutiert und nachgedacht werden, um letztendlich gestärkt und angefüttert mit vielen neuen Ideen mit Freude die nächste Literatureinheit in der Schule angehen zu können.

Die Termine dieser Fortbildungsreihe Lesen mit Freude – immer wieder neu entdecken! (SEK I, Klasse 7-8) können einzeln gebucht werden.

März 2023

14. März 2023 │ 14.30-17.30 Uhr │ Präsenzveranstaltung
Iris Vollstedt & Sonja Asmussen

Spielen bringt Spaß und Freude, weckt die Neugier und schafft eine entspannte Lernatmosphäre. Verbaler Austausch, gemeinsames Handeln und Erleben sowie gegenseitige Rücksichtnahme fördern das soziale Lernen. Es werden Spiele ausprobiert, die den Rechtschreibprozess unterstützen und die die Motivation der Schülerinnen und Schüler steigert. Gemeinsam erarbeiten wir, welche Kompetenzen das jeweilige Spiel fördert. Im Anschluss werden einige der Spiele hergestellt, um sie gleich im Unterricht einzusetzen. Mitzubringen sind Schere und Kleber.

Formix-Veranstaltungsnummer: EUL0363
Formix ist die Veranstaltungsdatenbank des IQSH.
Anmeldung bis zum 07.03.2023 unter: http://formix.info/EUL0363

Um sich in Formix zu einer Veranstaltung anmelden zu können, muss man sich dort zunächst einmalig registrieren. Wie dies für ((noch) Nicht-)Lehrkräfte funktioniert, entnehmen Sie bitte dieser Anleitung.

Sollten Sie Probleme oder Fragen zur Anmeldung in Formix haben, wenden Sie sich bitte an Henning Moeskes, E-Mail: henning.moeskes@uni-flensburg.de.

17. März 2023 │ 14.00-18.00 Uhr │ Präsenzveranstaltung
Dr. Ina Biederbeck (Stadt Flensburg)

Was ist eine Kindeswohlgefährdung? Woran kann ich sie erkennen? Was kann, darf und muss ich als Lehrkraft tun? Was mache ich mit meinem "komischen Bauchgefühl"? Wer kann mich unterstützen? Was passiert, wenn ich dem Jugendamt eine Kindeswohlgefährdung melde? Auf diese und andere Fragen werden wir in unserem Workshop Antworten finden und Sie somit bezüglich des Erkennens und Handelns bei Verdacht auf eine Kindeswohlgefährdung noch handlungssicherer werden lassen.

Formix-Veranstaltungsnummer: EUL0200
Formix ist die Veranstaltungsdatenbank des IQSH.
Anmeldung bis zum 10.03.2023 unter http://formix.info/EUL0200
Um sich in Formix zu einer Veranstaltung anmelden zu können, muss man sich dort zunächst einmalig registrieren. Wie dies für ((noch) Nicht-)Lehrkräfte funktioniert, entnehmen Sie bitte dieser Anleitung.

Sollten Sie Probleme oder Fragen zur Anmeldung in Formix haben, wenden Sie sich bitte an Henning Moeskes, E-Mail: henning.moeskes@uni-flensburg.de.

22. März 2023 │ 14.30-18.00 Uhr │ Präsenzveranstaltung
Dr. Martina Osmers (Universität Bremen)

CHEM2Do heißt der WACKER-Schulversuchskoffer. Er setzt konsequent aufs Selbermachen. Denn nur wenn Schülerinnen und Schüler selbst experimentieren, ausprobieren und forschen, werden sie sich für Chemie begeistern. Mit den Versuchen können Schülerinnen und Schüler spannende moderne Werkstoffe entdecken: Silicone und Cyclodextrine. Die acht Versuche greifen Lehrplaninhalte aus der Sekundarstufe I + II auf. Besonders geeignet ist der kostenlose Koffer für den Chemieunterricht an Gymnasien und Gemeinschaftsschulen. Die Chemikalien können nachbestellt werden – natürlich gratis.


Versuche mit Siliconen
Silicone begegnen uns tagtäglich. Sie verhindern das Überschäumen in der Waschmaschine und schützen Gebäude vor der Verwitterung. Im Unterricht garantieren die Grenzgänger zwischen anorganischer und organischer Chemie für Alltagsbezug.
Versuch 1 - Hydrophobierung eines Gasbetonsteins
Versuch 2 - Brennverhalten von Siliconen
Versuch 3 - Abformung eines Gegenstandes
Versuch 4 - Störung von Schaumlamellen

Versuche mit Cyclodextrinen
Cyclodextrine können Wirt-Gast-Komplexe bilden. Sie verkapseln Wirk- und Zusatzstoffe in Nahrungsmitteln, Medikamenten und Kosmetika. Die Lehrplanthemen Kohlenhydrate und Gleichgewicht lassen sich mit Cyclodextrinen ideal vertiefen.
Versuch 5 - Thermische Zersetzung
Versuch 6 - Hydrolyse
Versuch 7 - Binden von Geruchsstoff en
Versuch 8 - Wirt-Gast-Komplexbildung

Animierte Lerntools für PC und Smartphone zu den Versuchen stehen im Internet zur Verfügung.

Formix-Veranstaltungsnummer: EUL0368
Formix ist die Veranstaltungsdatenbank des IQSH.
Anmeldung bis zum 15.03.2023 unter: http://formix.info/EUL0368

29. März 2023 │ 15.00-18.00 Uhr │ Präsenzveranstaltung
Anke Gerundt & Daniela Dünnebeil (Stadt Flensburg)

Was ist eine Kindeswohlgefährdung? Woran kann ich sie erkennen? Was kann, darf und muss ich als Lehrkraft tun? Was mache ich mit meinem "komischen Bauchgefühl"? Wer kann mich unterstützen? Was passiert, wenn ich dem Jugendamt eine Kindeswohlgefährdung melde? Auf diese und andere Fragen werden wir in unserem Workshop Antworten finden und Sie somit bezüglich des Erkennens und Handelns bei Verdacht auf eine Kindeswohlgefährdung noch handlungssicherer werden lassen.

Formix-Veranstaltungsnummer: EUL0009
Formix ist die Veranstaltungsdatenbank des IQSH.
Anmeldung bis zum 22.03.2023 unter http://formix.info/EUL0009.

Um sich in Formix zu einer Veranstaltung anmelden zu können, muss man sich dort zunächst einmalig registrieren. Wie dies für ((noch) Nicht-)Lehrkräfte funktioniert, entnehmen Sie bitte dieser Anleitung.

Sollten Sie Probleme oder Fragen zur Anmeldung in Formix haben, wenden Sie sich bitte an Henning Moeskes, E-Mail: henning.moeskes@uni-flensburg.de.