Fortbildungen für (angehende) Lehrerinnen und Lehrer an der EUF

Auf dieser Seite erhalten Sie einen Überblick über die an der Europa-Universität Flensburg stattfindenden Fortbildungsveranstaltungen für Lehrkräfte an Schulen. Das Programm umfasst nicht nur kompakte Kurzworkshops, sondern immer wieder auch mehrtägige Intensiv-Workshops, Tagungen oder Diskussionsforen. Inhaltlich decken die Veranstaltungen dabei eine große Bandbreite an Themen aus dem Kontext verschiedener Fächer und Schulformen ab. Die Veranstaltungen zeichnen sich durch Wissenschaftsorientierung, Praxisbezug und das Bemühen aus, die Teilnehmer:innen zu einer kritisch-reflexiven Auseinandersetzung mit den Veranstaltungsthemen anzuregen. Die Teilnahme wird vom Institut für Qualitätsentwicklung an Schulen in Schleswig-Holstein (IQSH)  als absolvierte Fortbildung anerkannt. Im Sinne einer phasenübergreifend gedachten Lehrer:innenbildung richtet sich das Programm ausdrücklich auch an Lehramtsstudierende, Lehrkräfte im Vorbereitungsdienst, das pädagogische Fachpersonal aus Kindertagesstätten sowie alle anderen pädagogischen Kooperationspartner von Schule. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:

Aktuelles Programm:

Mai

Formix-Veranstaltungsnummer: EUL0337
Uhrzeit: 16.00-19.00 Uhr
Referent:in: Johannes Gallon
Veranstaltungsart: zweiteiliger Workshop (Online)
Link zur Anmeldung: formix.info/EUL0337

In der Veranstaltung "Schulrecht für Nicht:jurist*innen" wird die Funktion und die Funktionsweise des Schulrechts für den Schulalltag diskutiert. In der Einführung in das Schulrecht im Land Schleswig-Holstein wird im Seminarcharakter die Möglichkeit geboten, eigene Kompetenzen im Umgang mit dem Schulrecht zu gewinnen. Ziel der Veranstaltung ist es, insbesondere Studierenden und Lehrkräften eine eigene Orientierung im Schulrecht zu ermöglichen. Die Teilnahme ist ohne Vorkenntnisse möglich.

Diese Veranstaltung wird von der Lernwerkstatt Musik der Europa-Universität Flensburg ausgerichtet.

Formix-Veranstaltungsnummer: EUL0340
Uhrzeit: 16.00-19.00 Uhr
Referent:in: Daniel Schierhorn
Veranstaltungsart: Workshop
Anmeldung: online via Formix: formix.info/EUL0340

In diesem Workshop nähern sich Teilnehmer:innen den Potenzialen von Percussion-Ensembles für den Musikunterricht in heterogenen Lerngruppen praktisch an. Neben methodischen Inputs und Übungen werden die grundlegenden Prinzipien der Community Music vorgestellt und in Bezug auf die Anwendbarkeit im Musikunterricht gemeinsam reflektiert.

Alle Informationen im Überblick finden Sie auch noch einmal auf diesem Flyer.

Diese Veranstaltung wird von der Lern- und Forschungswerkstatt Germanistik der Europa-Universität Flensburg ausgerichtet.

Formix-Veranstaltungsnummer: EUL0338
Uhrzeit: 14.00-16.00 Uhr
Referent:in: Mareike Schulz (Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg)
Veranstaltungsart: Workshop (online)
Anmeldung für Lehrkräfte online via Formix: formix.info/EUL0338 (Anmeldung in Formix voraussichtlich möglich ab 19.04.2022)
Anmeldung für Studierende via E-Mail an ina.biederbeck-TextEinschliesslichBindestricheBitteEntfernen-@uni-flensburg.de 

Bilderbücher als Lernmedium in der Grundschule bieten vielfältige und gewinnbringende Zugänge zum literar-ästhetischen Lernen. Insbesondere erzählende Bilderbücher faszinieren durch das Zusammenspiel von Bild und Text und fördern literar-ästhetische Erfahrungen auf visuelle und sprachliche Weise. Die Rezeption von Bilderbüchern ermöglicht dabei vielfältige Entdeckungen vor allem zwischen und hinter den Illustrationen und Textelementen. Es wird zur genauen Bildwahrnehmung angeregt, die das Aushandeln von Deutungen ebenso beinhaltet wie das Fördern von Imagination und Kreativität. Damit bieten erzählende Bilderbücher als Lerngelegenheit das Potenzial, alle Kinder zu erreichen.

Im Rahmen des Workshops soll die Perspektive auf das Bilderbuch als ästhetisches Erlebnis gelegt werden, wobei ein ausgewähltes Bilderbuch in einem didaktischen Setting erprobt und diskutiert werden soll. Neben dem Lektüreerlebnis soll die offene Erkundung auch das Aushandeln von Lesarten und Deutungen ermöglichen, um das (eigene) Verständnis des Bilderbuches zu vertiefen.

Publikationen von Mareike Schulz zum Thema: 
https://www.friedrich-verlag.de/englisch/lesen/ein-kind-und-kein-hund-6215

Juni

Formix-Veranstaltungsnummer: EUL0345
Uhrzeit: 14.00-18.00 Uhr
Referent:in: Dr. Ann-Kathrin Beckmann & Studierende
Veranstaltungsart: Workshop (Präsenzformat)
Link zur Anmeldung: formix.info/EUL0345

Wer bin ich und wo will ich hin? Fragen wie diese stellen sich viele Schüler:innen und es ist Aufgabe von Schule, sie dazu befähigen, Antworten auf diese Fragen zu finden.

Berufsorientierung ist elementarer Bestandteil des Wirtschafts-Politik-Unterrichts an Gemeinschaftsschulen wie auch Gymnasien, stellt aber zugleich auch eine Querschnittaufgabe aller Fächer in Schleswig-Holstein dar. Vielen Lehrkräften stellt sich die Frage, wie es gelingen kann, Schüler:innen einen guten Einblick in die Arbeitswelt zu geben, und was sie tun können, um sie auf ihrem Weg der Berufsfindung handlungsorientiert und zeitgemäß zu unterstützen.

Genau hier setzt die Veranstaltung an. Im Fokus stehen Unterrichtskonzepte und -materialien, die Lehrkräfte dazu einsetzen können, Berufsorientierung im Unterricht zu bearbeiten. Die Teilnehmenden erhalten die Möglichkeit, das Material aktiv auszuprobieren und erhalten im Anschluss nicht nur Impulse zur Umsetzung dieses in den Fachanforderungen ausgewiesenen Themenbereiches, sondern können darüber hinaus auch eine umfangreiche Materialsammlung.

Formix-Veranstaltungsnummer: EUL0163
Uhrzeit: 10.00-17.00 Uhr
Referent:in: Dirk Fiebelkorn
Veranstaltungsart: Workshop (Präsenzformat)
Link zur Anmeldung: formix.info/EUL0163

In unserem pädagogischen Alltag werden Jungen* oft als "schwierig" erlebt. Mit Sprüchen wie "Die sind halt so" oder "Das braucht der jetzt".

wird "jungentypisches Verhalten" oft eher geduldet als gefördert. Doch warum sind Jungen* so? Warum sind sie laut? Warum wollen sie kämpfen und sich gegenseitig messen? Wollen sie wirklich stören oder etwas ganz anderes? Und was ist eigentlich männlich und was nicht? In dieser Fortbildung geht es um die spezifischen Bedürfnisse von Jungen* und darum, ihre Verhaltensweisen richtig zu deuten und zu verstehen. So können wir den Jungen* dabei helfen, ihre Kompetenzen und Fähigkeiten positiv zu erleben und diese konstruktiv zu nutzen. Mit alltagstauglichen Erklärungen und Beispielen wird das pädagogische Fachwissen unmittelbar umsetzbar.

(Die Teilnehmer*innen werden gebeten, bequeme Kleidung und Hallensportschuhe mitzubringen)


 

Formix-Veranstaltungsnummer: EUL0331
Uhrzeit: 9.00-15.30 Uhr
Referent:in: diverse
Veranstaltungsart: Tagung (Präsenzformat auf dem Campus der Europa-Universität Flensburg)
Link zur Anmeldung: formix.info/EUL0331

Unter dem Titel ‚MINTgemacht‘ findet in diesem Jahr der zweite Flensburger Fortbildungstag für Lehrkräfte mit einem interessanten Programm aus Vorträgen und Workshops für den MINT-Unterricht statt. Die Themen der Veranstaltungspunkte sind dabei vielseitig und praxisrelevant, um neue Impulse für die Unterrichtspraxis zu geben. Auch in diesem Jahr konnten wieder namenhafte Referentinnen und Referenten zu vielen verschiedenen Themen gewonnen werden, so dass aus einem bunten MINT-Angebot gewählt werden kann.

Wie kann Nachhaltigkeit im MINT-Unterricht vermittelt werden?
Science-Stories als Zugang zu naturwissenschaftlichen Themen?
Astronomische Themen vielperspektivisch und handlungsorientiert für den Sachunterricht?
Kann Rauchen mit E-Zigaretten und Shias nun gesund sein?

Diese und noch weitere spannende Fragen und Themen erwarten Sie auf dem Fortbildungstag für Lehrkräfte am 18.6.2022.
Die Angebote richten sich an Lehrkräfte an Grundschulen, Gemeinschaftsschulen und Gymnasien.

Wir freuen uns zusammen mit Ihnen auf einen interessanten Veranstaltungstag!

Detallierte Informationen zum Programm finden Sie hier.

Formix-Veranstaltungsnummer: EGP0126
Uhrzeit: 9.00-16.00 Uhr
Referent:in: diverse
Veranstaltungsart: Tagung (Online-Veranstaltung)
Link zur Anmeldung: formix.info/EGP0126

Im Rahmen der diesjährigen Schulanfangstagung dürfen Sie sich auf eine Vielzahl spannender und praxisorientierter Angebote in den Workshops freuen, die Sie dabei unterstützen sollen, den hohen Anforderungen, die der Schulanfang als eine besonders bedeutsame und sensible Phase mit sich bringt, souverän zu begegnen. Im Fokus stehen dabei sowohl Aspekte des sozialen Miteinanders in einer neuen Klasse, neue fachliche Anforderungen sowie das Unterrichten unter CoronaBedingungen. Auch wird es vielseitige Impulse für die überfachliche Arbeit geben.

Die Programmübersicht finden Sie hier.

August

Formix-Veranstaltungsnummer: EGP0127
Uhrzeit: 9.00-16.00 Uhr
Referent:in: diverse
Veranstaltungsart: Tagung (Online-Veranstaltung)
Link zur Anmeldung: formix.info/EGP0127

Im Rahmen der diesjährigen Schulanfangstagung dürfen Sie sich auf eine Vielzahl spannender und praxisorientierter Angebote in den Workshops freuen, die Sie dabei unterstützen sollen, den hohen Anforderungen, die der Schulanfang als eine besonders bedeutsame und sensible Phase mit sich bringt, souverän zu begegnen. Im Fokus stehen dabei sowohl Aspekte des sozialen Miteinanders in einer neuen Klasse, neue fachliche Anforderungen sowie das Unterrichten unter CoronaBedingungen. Auch wird es vielseitige Impulse für die überfachliche Arbeit geben.

Die Programmübersicht finden Sie hier.

September

21. September 2022 │ 15.00-16.00 Uhr │ Online-Veranstaltung
Dennis Klotz

Fehldruck Nummer 145? Stützstrukturen vergessen? Es kommt kein Filament aus dem Extruder?
Wer mit einem 3D-Drucker arbeitet, hat bestimmt den ein oder anderen Fehldruck versehentlich hergestellt. Besonders ärgerlich ist es, wenn es erst nach Stunden des 3D-Druckens offensichtlich wird. Dann beginnt die Fehlersuche, wobei das Suchfeld groß ist. So können Fehler am virtuellen 3D-Modell, in den 3D-Druckeinstellungen einer Slicer-Software oder am 3D-Drucker selbst auftreten. Besonders am Anfang, wenn man sich mit der Thematik 3D-Druck auseinandersetzt, kann dies schon sehr demotivierend sein. Manche Fehlerdrucke lassen sich aber leicht vermeiden.

Die Veranstaltung ist für alle interessierten (angehenden) Lehrkräfte mit und auch ohne Erfahrungen im Umgang mit einem 3D-Drucker. Dabei sollen nicht nur mögliche Ursachen von Fehldrucken thematisiert, sondern auch didaktische Impulse gegeben werden, wie man diese im Unterricht behandeln kann.


Formix-Veranstaltungsnummer: EUL0333
Anmeldung bis zum 14.09.2022 unter formix.info/EUL0333 oder via E-Mail an
ina.biederbeck@uni-flensburg.de

Oktober

Informationen zur Veranstaltung: Lesen mit Freude - Lesekompetenz (27.10.2022)

27. Oktober 2022 │ 16.00-17.30 Uhr │ Online-Veranstaltung 
Prof. Dr. Ina Brendel-Kesper, University of education, Pädagogische Hochschule Karlsruhe

Die Entwicklung von Lesefreude gehört zur Ausbildung eines habituellen Leseverhaltens. Jedoch finden Kinder und Jugendliche unterschiedlich günstige Bedingungen für eine gelingende Lese- und literarische Sozialisation vor. Diese Einflussfaktoren gilt es zu berücksichtigen, um eigenständiges Lesen anzubahnen. Neben den Fähigkeiten der Leseflüssigkeit und des Textverstehens müssen daher auch lesekulturelle Fähigkeiten explizit gefördert werden. Die damit einhergehenden didaktisch-methodischen Herausforderungen und Möglichkeiten stellt der Vortrag anhand ausgewählter Praxisbeispiele dar. 

Dieser Vortrag mit anschließender Diskussion ist der Startpunkt der Fortbildungsreihe Lesen mit Freude – immer wieder neu entdecken! (SEK I, Klasse 7-9).

Formix-Veranstaltungsnummer: EUL0343

Anmeldung bis zum 20.10.2022 unter https://formix.info/EUL0343 oder via E-Mail an stefanie.bode@uni-flensburg.de

Allgemeine Informationen zur Veranstaltungsreihe "Lesen mit Freude – immer wieder neu entdecken! (SEK I, Klasse 7-9)"

Lesen mit Freude!! Für Unterrichtende und Studierende des Faches Deutsch ist das fast eine Selbstverständlichkeit, doch natürlich wissen wir auch, dass in der heutigen Schülerschaft dieses Lesen mit Freude immer weiter sinkt, dafür gibt es sicherlich viele Ursachen und Begründungen.

Ziel dieser Fortbildungsreihe ist es, nicht an sinkender Lesefreude zu verzweifeln, sondern dazu beizutragen, selbige neu zu wecken.

Um einen weiten Blick auf das Thema "Lesen mit Freude" zu gewinnen, werden unterschiedlichste Perspektiven beleuchtet:

-        Wodurch zeichnet sich Freude am Lesen aus wissenschaftlicher Sicht aus?

-        Was weiß man aus Forschungsperspektive über das Leseverhalten von Jugendlichen?

-        Wie kann Unterricht gestaltet werden, damit Jugendliche mit Freude lesen? Welche Unterrichtskonzepte sind praktikabel?

-        Welche aktuelle Literatur gibt es, die den Lesegeschmack von Jugendlichen trifft?

Schließlich soll im Rahmen von Selbstfürsorge für Lehrer:innen und Studierende gleichermaßen gemeinsam gelesen werden,  über Literatur diskutiert und nachgedacht werden, um letztendlich gestärkt und angefüttert mit vielen neuen Ideen mit Freude die nächste Literatureinheit in der Schule angehen zu können.

Die Termine dieser Fortbildungsreihe Lesen mit Freude – immer wieder neu entdecken! (SEK I, Klasse 7-9) können einzeln gebucht werden.

November

Informationen zur Veranstaltung: Lesen mit Freude - Bücher über Bücher (23.11.2022 / Online-Veranstaltung)

23. November 2022 │ 16.00 - 18.00 Uhr │ Online-Veranstaltung
Stefanie Bode

Jugendliteratur heute – an ganz vielen Stellen im Internet bekommt man Tipps zu lesenswerten Büchern, kann hilfreiche Rezensionen nachlesen und wird auf Begleitmaterialien hingewiesen, die sich besonders um das Thema Jugendbuch bemühen; auf der Veranstaltung wird es viele gebündelte Informationen hierzu geben. Außerdem wird den Teilnehmer:innen die Möglichkeit geschaffen, sich im Rahmen einer Online-Buchausstellung rund um das Thema Jugendbuch zu informieren und aktuelle Werke in Augenschein zu nehmen.

Schließlich wird die Veranstaltung die Initialzündung geben für "fraubodeliest", es sollen Bücher gefunden werden, die Interessierte gemeinsam lesen und im weiteren Verlauf der Veranstaltungsreihe "Lesen mit Freude" besprechen, zu denen unterrichtsrelevante Zusatzinformationen vorgestellt werden und Autor:innenlesungen organisiert werden.

Formix-Veranstaltungsnummer: EUL0344

Anmeldung bis zum 16.11.2022 unter https://formix.info/EUL0344 oder via E-Mail an stefanie.bode@uni-flensburg.de

Allgemeine Informationen zur Veranstaltungsreihe "Lesen mit Freude – immer wieder neu entdecken! (SEK I, Klasse 7-9)"

Lesen mit Freude!! Für Unterrichtende und Studierende des Faches Deutsch ist das fast eine Selbstverständlichkeit, doch natürlich wissen wir auch, dass in der heutigen Schülerschaft dieses Lesen mit Freude immer weiter sinkt, dafür gibt es sicherlich viele Ursachen und Begründungen.

Ziel dieser Fortbildungsreihe ist es, nicht an sinkender Lesefreude zu verzweifeln, sondern dazu beizutragen, selbige neu zu wecken.

Um einen weiten Blick auf das Thema "Lesen mit Freude" zu gewinnen, werden unterschiedlichste Perspektiven beleuchtet:

-        Wodurch zeichnet sich Freude am Lesen aus wissenschaftlicher Sicht aus?

-        Was weiß man aus Forschungsperspektive über das Leseverhalten von Jugendlichen?

-        Wie kann Unterricht gestaltet werden, damit Jugendliche mit Freude lesen? Welche Unterrichtskonzepte sind praktikabel?

-        Welche aktuelle Literatur gibt es, die den Lesegeschmack von Jugendlichen trifft?

Schließlich soll im Rahmen von Selbstfürsorge für Lehrer:innen und Studierende gleichermaßen gemeinsam gelesen werden,  über Literatur diskutiert und nachgedacht werden, um letztendlich gestärkt und angefüttert mit vielen neuen Ideen mit Freude die nächste Literatureinheit in der Schule angehen zu können.

Die Termine dieser Fortbildungsreihe Lesen mit Freude – immer wieder neu entdecken! (SEK I, Klasse 7-9) können einzeln gebucht werden.